Position: Konstruktionsleiter (m/w/d)

 Branche: Maschinenbau

 Ort/Region: Metropolregion Rhein-Neckar

 Info zum Unternehmen:

Mittelständischer Familienbetrieb in dritter Generation mit weltweitem Kundenstamm. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Förder- und Siebtechnik im Schüttgutbereich.

 Unser Auftraggeber bietet Ihnen:

Attraktiven Arbeitsplatz in einem mittelständischen Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und hohen Kompetenzen. Darüber hinaus vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben (u. a. Planung und Projektierung, Dimensionierung und statische Auslegung von Bauteilen, Festigkeitsberechnungen im allgemeinen Maschinenbau, Vorbereitung für konstruktive Auftragsbearbeitung sowie Vorbereitung, Auslegung und Dimensionierung von Einkaufskomponenten etc.) verbunden mit Kundenkontakt und gelegentlichen Dienstreisen. Die Vergütung ist der Aufgabenstellung und Verantwortung entsprechend.

 Ihre Aufgaben:

Neben den bereits beschriebenen Aufgabenstellungen führen Sie vor allem ein kleines erfahrenes Konstruktionsteam. Sie unterstützen den Ein- und Verkauf mit Ihrem Know-How, halten technische Absprachen mit Kunden und Lieferanten und übernehmen und überwachen die Terminplanung und Aufgabenverteilung in der Konstruktion zu den vorhandenen Aufträgen.

 Das bringen Sie mit:

Ein Studium als Dipl.-Ing. (FH) oder staatlich geprüfter Techniker aus den Bereichen Maschinen- und Stahlbau mit dem Schwerpunkt Konstruktion. Kenntnisse in 2D und 3D-CAD-Programmen und möglichst schon erste Erfahrung in einer vergleichbaren Position. Das beherrschen der englischen Sprache in Wort und Schrift wird vorausgesetzt. Darüber hinaus verfügen Sie über die erforderlichen charakterlichen bzw. persönlichen Eigenschaften, wie z. B. Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewußtsein, Loyalität, Offenheit für Neues und hohe soziale Kompetenz. Sie sind in der Lage, Ihren neuen Arbeitgeber bei Kunden und Lieferanten seriös und im Unternehmensinteresse zu vertreten. Die Beherrschung der gängigen MS-Office-Produkte ist selbstverständlich für Sie.

 

Interesse? . . .